YOTEL: Markteintritt in die Schweiz

Da immer mehr Menschen pendeln  – privat wie beruflich, ist die Einführung flexibler Wohn- und Arbeitsräume ein neuer Trend auf der ganzen Welt. YOTEL hat diesen Markttrend erkannt und kürzlich das neue Hotelkonzept YOTELPAD in ganz Nordamerika auf den Markt gebracht – eine einzigartige Lösung für längere Hotelaufenthalte, die ein Plug-and-Play-Modell, einen Zugang zu einer Community und die Abkehr vom fixen Arbeitsplatz ermöglichen. Die Genferseeregion als Sitz einiger der weltweit wichtigsten gemeinnützigen Organisationen (Non-profit Organizations NGO), von vielen grossen multinationalen Unternehmen (Multinational companies MNC), von führenden Universitäten und Forschungs- und Entwicklungszentren, wird bald das erste YOTELPAD-Hotel in Europa begrüssen.

YOTELPAD bringt die Essenz luxuriöser Serviced Apartments in komfortabel ausgestatteten Kompakthäusern, die bei YOTEL als „PADs“ bezeichnet werden und die die Bedürfnisse der Weltbürger zu einem erschwinglichen Preis erfüllen. Jedes PAD verfügt über das beliebte SmartBed von YOTEL, kostenloses WiFi, reichlich Stauraum, eine kleine Küche, ein Badezimmer und anpassungsfähige Arbeits- und Essbereiche – alles auf einer Fläche von bis zu 30 qm. Darüber hinaus haben die Gäste Zugang zu erstklassigen Einrichtungen in den innovativen, öffentlichen Bereichen, wie zum Beispiel einem 24/7-Fitnessclub oder grosszügigen Meeting- und Aufenthaltsräumen. Die Bewohner können auch regelmässige, auf die Gemeinschaft ausgerichtete Veranstaltungen geniessen, um sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen und Kontakte zu knüpfen, gesunde Lebensmittel beim GRAP+GO-Dienst kaufen und aus einer grossen Auswahl an Pay-as-you-go-Dienstleistungen auswählen, wie zum Beispiel Housekeeping, Wäscherei und Transport.

Obwohl der Markt von grossen Unternehmen und Organisationen dominiert wird und die Zielkundschaft klar definiert ist, bietet das Gebiet zusätzlich eine aussergewöhnlich schöne Landschaft, die sich ideal für die Erkundung durch Freizeitreisende eignet und damit werden weitere Kundensegmente angesprochen.

www.yotelpad.com & www.yotel.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .