Prag: Goldene Stadt mit 100 Türmen

Prag: Goldene Stadt mit 100 Türmen

Prag, die Hauptstadt der Tschechischen Republik, ist eine attraktive Tourismusdestination. Die verkehrstechnisch sehr gut erschlossene Kapitale an der Moldau ist aber auch eine MICE-Hochburg erster Güte, mit einem grossen Beherbergungsangebot und einer hervorragenden Meeting- und Kongressinfrastruktur.

Die Lage Prags im Herzen Europas macht die Stadt für Reisende aus zahlreichen Ländern leicht erreichbar. Auf dem Václav-Havel-Airport, einem der verkehrsreichsten Flughäfen Mitteleuropas, werden jährlich denn auch rund 15 Millionen Passagiere abgefertigt. Prag verfügt über drei internationale Bahnhöfe und einen Busbahnhof, die alle in das dichte U-Bahn-Netz der Stadt integriert sind. Gut ausgebaute Autobahnen verbinden Prag mit anderen europäischen Destinationen. Und Dank des öffentlichen Nahverkehrssystems der Stadt, sind praktisch alle Sehenswürdigkeiten in wenigen Minuten erreichbar. Indes, Prag ist auch eine «begehbare» Stadt; sehr viele touristische Highlights und Attraktionen können zu Fuss besucht werden. Museen, Restaurants, historische Baudenkmäler, Entspannung und Unterhaltung – alles liegt in Reichweite.

Verbindung zwischen Ost und West

Prag war schon immer ein Knotenpunkt der wichtigsten Handelsrouten, ein kulturelles und politisches Zentrum Europas. Eines der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt, die Karlsbrücke, symbolisiert die historische Verbindung zwischen Ost und West, die Prag zu einem Ort gemacht hat, an dem Elemente slawischer, deutscher, italienischer und jüdischer Kulturen zu einer malerischen, einzigartigen Symbiose verschmolzen sind. Die geheimnisvolle Atmosphäre der Stadt spiegelt sich in den Werken des gebürtigen Prager Sohnes Franz Kafka wider. Wolfgang Amadeus Mozart, den «das Prager Volk verstand», vollendete hier seine bekannteste Oper Don Giovanni. Prag ist auch heute noch eng mit hervorragenden Opern, Konzerten, Theater- und Ballettvorstellungen verbunden.

Prag: Goldene Stadt mit 100 Türmen

Unzählige Optionen

Prag ist nicht nur reich an historischen Highlights, sondern auch eine moderne und dynamische Metropole, die viele gegensätzliche und gerade deshalb sehr spannende Möglichkeiten bietet. Die Besucher der Stadt können ein Treffen in einem der monumentalen, historischen Paläste oder in einem komfortablen, zeitgenössischen Veranstaltungsort abhalten, sie können ein Bier in einer traditionellen, tschechischen Brauerei trinken oder in einem Sterne-Restaurant essen; eine historische Strassenbahnfahrt machen oder das leistungsfähige, öffentliche Verkehrsnetz nutzen. Es sind diese Optionen, welche die Stadt der hundert Türme so attraktiv und beliebt machen.

Lange Meeting-Tradition

Indes, nicht nur Touristenherzen schlagen in und für Prag höher, auch Geschäftsreisende finden praktisch nur lobende Worte für die verkehrstechnisch sehr gut erschlossene «goldene Stadt». Prag wird als MICE-Hochburg erster Güte bezeichnet. Zurecht, wie das grosse Beherbergungsangebot, die guten Meeting- und Kongressinfrastrukturen – und der Top-Platz unter den europäischen Meeting-Destinationen veranschaulichen. Ausserdem: Die Stadt hat eine lange Tradition in der Ausrichtung bedeutender internationaler Treffen. Im Jahr 2000 ging der Jahrestag des Internationalen Währungsfonds (IWF) hier über die Bühne, 2002 der Nato-Gipfel, 2011 dann der wohl grösste Kongress in der Geschichte der Stadt, das ERA-EDTA-Symposium (European Dialysis and Transplant Association) an dem rund 10’000 Delegierte teilgenommen haben. Und kürzlich war Prag Gastgeber eines Kongresses von orthopädischen Spezialärzten (EFORT), mit fast 7000 Teilnehmenden. Diese Zahlen verdeutlichen letztlich die lange Tradition der Stadt in der Ausrichtung bedeutender internationaler Treffen. Einige zusätzliche Zahlen dazu: Die lokalen 795 Hotels können in ihren mehr als 42’000 Zimmern nahezu 92’000 Gäste beherbergen. Laut einer statistischen Erhebung im Jahre 2012 verfügt Prag über 243 Konferenzeinrichtungen mit einer Gesamtkapazität von über 169’000 Personen. Heute dürfte diese Zahl wohl noch etwas höher liegen. Nichtsdestotrotz: Mit diesem Angebot gehört Prag zu den europäischen Top-MICE-Destinationen.

www.pragueconvention.cz

 

Prags breiter Angebotsfächer

Wo können Tagungen durchgeführt werden, welche Eventlokalitäten gelten als besonders einzigartig und welche Beherbergungsbetriebe sind im MICE-Markt angesagt? Das grosse Angebot macht die Wahl zur Qual. Das Prague Convention-Team hat einige Tipps auf Lager. Grössere Veranstaltungen finden in der Regel im Kongresszentrum statt, das 2017 umfassend umgebaut wurde. Die grosse Nachfrage habe zur Folge, dass bereits Pläne für den Bau einer neuen Meeting-Fläche bestehen würden. Im Jahr 2022 soll das Angebot um 5000 Quadratmeter erweitert werden. Gegenwärtig kann das Prague Convetion Center auf einer Fläche von 13’000 m2 an die 9300 Gäste beherbergen. Und: «In naher Zukunft wird in Prag ein neues Kongresszentrum mit einer Fläche von 50’000 Quadratmetern und einer Gesamtkapazität von 30’000 Teilnehmern eröffnet», heisst es auf Anfrage. Ausserdem werde ab Juni 2018 ein weiteres Konferenz- und Tagungszentrum im Geschäftsviertel der Stadt (Pankrác) eröffnet.

Prag: Goldene Stadt mit 100 Türmen

Tagungsräume und Hotelzimmer

Es liegt auf der Hand, dass das Angebot an originellen Eventlokalen in einer Stadt mit dieser Tradition ebenfalls sehr stattlich ist. Die Aussage wird vom Prager Convention Bureau bestätigt. Als besonders einzigartig hervorgehoben werden u.a. das Tschechische Musikmuseum, das Museum der Sinne sowie das Museum der öffentlichen Verkehrsmittel. Zur Verfügung stünden aber auch gut ausgerüstete Boote (Prague Boats), historische Paläste (Lobkowicz-Palast, Žofín-Palast, Rudolfinum, Gemeindehaus; Nationalhaus von Vinohrady), moderne Veranstaltungslokale wie das DOX oder das Forum Karlin), aber auch Kapellen und Klöster (Betlehem Chaple; Břevnov Kloster). Beliebt seien ferner Tagungen im Industriepalast und in der Alten Kläranlage. Die idealsten und auch grössten MICE-Beherbergungsbetriebe schliesslich sehen die Meeting-Verantwortlichen der Stadt in den Hotels Hilton, Clarion, Marriott, Intercontinental oder Corinthia, jedoch auch in den zahlreichen Boutique-Hotels. Auf der Hotelliste figurieren 45 Fünf-Sterne-Betriebe, 213 Vier-Sterne- und 218 Drei-Sterne-Hotels

www.pragueconvention.cz

www.pragueconvention.cz/venue-finder/

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.