Intercityhotel: Markendebüt in der Schweiz

Intercity Hotel

Die Deutsche Hospitality plant in Zürich das erste Intercityhotel der Schweiz. Sie hat mit der Patrizier Beteiligungs AG als Investor und Entwickler einen Pachtvertrag für das Intercityhotel Zürich Airport geschlossen, weitere gemeinsame Projekte sind in Planung. Das Intercityhotel Zürich Airport wird voraussichtlich im Jahr 2020 eröffnen. Es wird rund 250 Zimmer aufweisen und ein Restaurant sowie eine Bar anbieten. Der Konferenzbereich erstreckt sich über gut 450 Quadratmeter. Den Gästen wird ein Spa- und Fitnessbereich zur Verfügung stehen, ausserdem gehören 150 Parkplätze zum Projekt. Der italienische Architekt Matteo Thun wird das Interieur des Hauses gemäss der aktuellen Designgeneration der Marke gestalten.

www.deutschehospitality.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.