Ibis Styles in Carouge: Dem Comic gewidmet

Ibis Styles in Carouge
Foto: © Ibis Styles

Ibis Styles: Im Herzen der Stadt, die als Wiege des Comics gilt, eröffnet ibis Styles am kommenden Mittwoch in Carouge bei Genf ein besonderes Hotel. Der Betrieb ist eine Hommage an den Comic und seinen Genfer „Erfinder“ Rodolphe Töppfer. Nicht weniger als sieben Genfer Zeichner haben mitgearbeitet, um Lobby, Etagen und die Zimmer zu gestalten: Lobby und Etagen sind von riesigen Fresken verziert, die Zimmer (119) mit Zeichnungen rund ums Thema „Traum“ versehen. So schlafen die Besucher in Zimmern, die Comic-Panels nachempfunden sind. Das ibis Styles Genève Carouge ist das vierte Design- und Lifestyle-Hotel der Economy-Marke von AccorHotels in Genf. Die Calvin-Stadt beherberg damit mehr als die Hälfte aller ibis Styles in der Schweiz. Die weiteren Hotels befinden sich in Basel, Bern und Luzern.

www.accorhotels.group

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.